JoomlashineBlog

09
Jan

9 Joomla!-Template-Frameworks für Entwickler

Posted by on in Deutschsprachige Beiträge
  • Font size: Larger Smaller
  • Hits: 14512
  • 5 Comments
English

Überblick

Joomla!-Template-Frameworks für Entwickler

Joomla!-Template-Frameworks für Entwickler

Aufgrund den schon vorhandenen Designs überzeugen Joomla!-Templates viele Joomla!-Einsteiger wenn es darum geht, möglichst schnell Webseiten zu erstellen. Der Joomla!-Entwickler bevorzugt jedoch sogenannte Joomla!- Template-Frameworks und liebt die ständige Herausforderung der Anpassungsarbeit, da er nur auf diese Weise erstrebenswerte Resultate erzielen kann, was sich dementsprechend auch in der Einzigartigkeit seiner Webseite widerspiegelt.

Im Folgenden werden wir Ihnen 9 der beliebtesten Joomla!-Template-Frameworks vorstellen.

Was sind Joomla!-Template-Frameworks?

Joomla!-Template-Frameworks sind Grundgerüste für die Erstellung von Joomla!-Template. In diesem Fall sind dies HTML/CSS-Gerüste ohne Farben, Gradienten und Abgrenzungen; es gibt nur die Gestaltung des Menüsystems, Dimensionen, Abstände usw. Praktisch gesehen alle möglichen Elemente mit denen Sie Ihre Programmierkenntnisse und Ihr Gestaltungstalent zum Ausdruck bringen können.

Untersuchen wir nun die verfügbaren Joomla!-Template-Frameworks.

Übersicht

Kritierien für die Auswahl eines neuen Frameworks

  • Anwendungsstabilität: Anwendung ohne Programmfehler (Bugs).
  • Vernünftiges und flexibles Layout: Modulpositionen sind angemessen aufgeteilt (knapp und sauber) und lassen such leicht einstellen.
  • Einfache Handhabung: Gut aufgebautes Benutzer-Interface mit klaren Gebrauchsanweisungen und übersichtlicher Kodierung.
  • Schnelle Ladegeschwindigkeit: Effizientes Einstellen von Parametern, sowie schnelles Laden der angepassten Webseite.
  • Funktionsreichtum: Vielseitige Palette an Funktionen zur modernen Template-Gestaltung.
  • Erweiterungsfähigkeit: Kompatibel mit anderen Erweiterungen
  • Einfache Aufrüstungsmöglichkeit: Schnelles Updaten ohne die vorherigen Einstellungen und die Datenbank zu löschen.
  • Detaillierte Dokumentation: Dokumentation mit vollständiger Einleitung, Funktionsliste, Anpassungsanweisungen, usw.

Generelle Übersicht

Framework

Selbstständiges Template-Gerüst (*)

Joomla!
Unter-
stützung

Vorteile

Nachteile

Frei/Kommerziell (**)

JA T3 Framework

Nein

1.5, 1.6, 1.7

- Schöne Gestaltung
- Sehr komprimierbare Funktionen

- Komplizierte Kodierung
- Komplizierte Installation mit verschiedenen Elemten zur Anwendung aller Funktionen
- Codebearbeitung als Voraussetzung für Layout-Anpassung

Frei + Kommerziell

Gantry Framework

Nein

1.5, 1.6, 1.7

- Einfach handzuhaben und anzupassen
- Sehr detailreiche Dokumentation

- Fehlende Eingliederung von sozialen Medien

Frei + Kommerziell

Warp Framework

Nein

1.5, 1.6, 1.7

- Schnelle Ladegeschwindigkeit

- Fehlende Eingliederung von sozialen Medien

Kommerziell

Gavern Framework

Nein

1.5,1.6, 1.7

- Eingliederung von sozialen Medien
- Schnelle Ladegeschwindigkeit

- Begrenzte Verfügbarkeit an Templates

Kommerziell

Zen Grid Framework

Nein

1.5, 1.6, 1.7

- Schöne Gestaltung
- Einfach handzuhaben
- Reich an Funktionen

- Keine mobile Unterstützung

Kommerziell

Helix Framework

Nein

1.5, 1.6

- Einfach handzuhaben
- Schnelle Ladegeschwindigkeit

- Keine mobile Unterstützung
-Layout ist nicht flexibel

Frei + Kommerziell

Construct Template Development Framework

Nein

1.5,
1.6, 1.7

- Einfach handzuhaben
- Schnelle Ladegeschwindigkeit

- Keine besonderen Funktionen

Frei + Kommerziell

Morph Framework

Nein

1.5

- Keyboard shortcuts added
- Sophisticated features.

- Komplizierte Anwendung
-Langsame Ladegeschwindigkeit

Kommerziell

JV Framework

Ja + Nein (Es gibt zwei Versionen; die eine erfordert Templates, die andere hingegen nicht.)
.

1.5, 1.6, 1.7

- “Drag & Drop”-Funktion
- Integrierter Themes-Editor

- Begrenztes mobiles Layout

Frei + Kommerziell

(*) Selbstständiges Template-Gerüst: Ein Framework wird mit einem Template verwendet. Einige Frameworks sind selbstständig, d.h. für die Anwendung müssen Sie auch die dazugehörigen Templates installieren. In anderen Frameworks sind die Templates schon eingebaut, wodurch Sie das Framework nur einmal installieren müssen.

(**) Frei/Kommerziell:

  • Frei: Sie können das Framework herunterladen ohne eine bestimmte Gebühr zahlen zu müssen (mit oder ohne Registrierung).
  • Kommerziell: Bei kommerziellen Frameworks müssen Sie eine bestimmte Gebühr zahlen, um diese anwenden zu können.
  • Frei + Kommerziell: Diese Frameworks können kostenlos herunterladen werden, wobei es zwei Template-Typen gibt: Frei und kommerziell. Bein freien Templates haben Sie in der Regel nur eine begrenzte Auswahl an Funktionen, wobei Sie bei kommerziellen Templates vielzählige Funktionen erwarten können, wie z.B.: mobile Unterstützung, Voreingestellte Farben, Modulvariationen, usw.

Detaillierte Übersicht

JA T3-Framework - Joomlart

JA T3-Framework
JA T3-Framework

Das JA T3-Framework ist eines der beliebtesten Joomla!-Template-Frameworks. Da Joomlart ganze 5 Jahre zum Entwicklungsprozess der Joomla!-Templates beigetragen hat, ist es sicher nicht verwunderlich, dass Sie von der schieren Funktionsvielfalt überwältigt sein werden. Die Version 2.0 beinhaltet insbesondere Administrationsfunktionen, wie zum Beispiel eine leichte Typografiehandhabung, Profilverwaltung im Backend usw. Mega-Menü, multiple Layouteinstellungen, Native RTL-Unterstützung sowie mobile Unterstützung gehören zu den weiteren Funktionen von JA T3.

Leider, gibt es da auch einen Nachteil: Erstens, falls Sie alle Funktionen des JA T3-Framework benutzen möchten, müssen Sie viele Elemente installieren: Die Kernkomponente, Templates und andere Plugins für die Unterstützung von Typografie, Tabs, Slideshows usw. Zweitens, für die Anpassung des JA T3-Layout müssen Sie den sehr zeitaufwändigen Weg der Codebearbeitung beschreiten. Es ist wichtig, dass Sie sich intensiv mit JA T3 vertraut machen; ansonsten würde die Arbeit mit JA T3 Sie nur unnötig verwirren. Schauen Sie sich auch die vielen anderen Templates von JA T3 an: JA Portfolio, JA Social, JA Droid, JA Anion, JA T3 Blank oder andere Template-Anbieter wie JM business template.

Herunterladen / Kaufen - Dokumentation

Gantry-Framework – Rockettheme

Gantry-Framework
Gantry-Framework

Das Gantry-Framework ist ein weiteres Framework, welches von einem führenden Joomla!-Produktanbieter zur Verfügung gestellt wird – Rockettheme. Dieses anregende Framework nutzt die Vorteile aller bisherigen Templates.

Falls Sie bereits Joomla!-Templates von Rockettheme verwendet haben, werden Sie sicherlich diese Vorteile kennen: Umwerfende Gestaltung im Frontend und im Backend, superflexibles Layout mit 65 Modulen (basierend auf dem 960 Rastersystem), 12 integrierte Funktionen wie Logo, CSS-Style, Hintergrundfarbe und vieles mehr. Viele Kernfunktionen werden durch Bilder oder Schaltern angezeigt. Die Seitenanweisungen, sowie die Dokumentation sind für alle Joomla!-Benutzer klar verständlich und zudem auch detailliert, womit sich die Konfiguration und Anpassung als problemlos gestaltet. Auch wenn viele Funktionen zur Verfügung stehen, müssen Sie sich um die Leistungsfähigkeit keine Sorgen machen. Der eingebaute Gantry RokGZipper komprimiert CSS und JS um eine optimale Gesamteffizienz zu gewährleisten. Auch können Sie das Gantry-Cache-Plugin installieren, um die Leistungsfähigkeit Ihrer Webseite zusätzlich zu steigern.

Eine der leistungsstärksten Funktionen des Gantry-Framework ist die Layoutanpassung individueller Seiten direkt im Backend; diese Funktion wird jedoch nur in Joomla! 1.5 unterstützt.

Herunterladen / Kaufen - Dokumentation

Warp-Framework- Yootheme

Warp-Framework
Warp-Framework

Das Warp-Framework ist ein Framework von Yootheme und ein Toolset für die Erstellung von Yootheme-Templates, wobei Sie inzwischen von mehr als 50 Templates auswählen können, die auf Warp 5.5 und Warp 6 basieren. Das Beeindruckende am Warp Framework ist die schnelle Ladegeschwindigkeit dank der gzip-Komprimierung und den CSS-Sprites. CSS- und JavaScript-Dateien können zu einer einzigen Datei zusammengefügt werden, wobei die resultierende Dateigröße in reduzierter Form aufgrund der Verwendung der gzip-Komprimierung vorliegt. Der Komprimierungsparameter umfasst 4 Werte, was sich für mehrere verschiedene Serverkonfigurationen eignet.

Auch wenn Warp nicht viele Template-Parameter anbietet, sind diese klar organisiert und somit sehr angenehm zu bedienen. Alle Parameter sind nach 3 Bereichen gruppiert: Im generellen Bereich sind u.a. Standard-Profil und Tracking-Code, wobei der Profil-Bereich für Gestaltung, Inhalt und Layout, und der Modul-Bereich für die Anpassung des mobile Layouts reserviert ist.

Kaufen - Dokumentation - Demo

Gavern-Framework – Gavick

Gavern-Framework
Gavern-Framework

Das Gavern-Framework von Gavick und JA T3 Framework von Joomlart haben einige Funktionen gemeinsam, da man vor dem Gavern Framework mit Templates gearbeitet hat, die auf JA T3 basierten.
Das Framework von Gavick enthält Funktionen, die andere Anbieter völlig außer Acht lassen. Beispielsweise können Sie mit der Social-API-Unterstützung Verbindungen zu sozialen Plattformen wie Facebook herstellen, einen “Gefällt mir”-Button auf Ihrem Artikel anzeigen lassen oder einen Twitter- bzw. Google-Button und vieles mehr Ihrer Webseite hinzufügen. Außerdem können Sie das Facebook-, iPhone, oder Android-Layout als Ihr Standard-Layout einstellen. Gavern stattet Sie mit kleinen, jedoch nützlichen Funktionen aus, was nicht heißt, dass die Grundfunktionen nicht gut seien. Layoutanpassungen in Gavern sind recht simpel – Sie können die Breite der Template-Spalten und der Template-Modulblöcke einstellen, Ihre gewünschte Schriftart anwenden lassen usw.

Derzeit stellt Gavick mit ihrem Gavern Framework 8 Templates zur Verfügung.

Kaufen - Dokumentation - Demo

Zen Grid Framework - Joomlabamboo

Zen Grid-Framework
Zen Grid-Framework

Das Zen Grid-Framework besteht aus dem Zen Grid-Template, welches nach Brian Teeman das beste Joomla!-Template auf dem Markt ist (mehr Details). Es ist ein selbstständiges Template-Gerüst, welches nur in Verbindung mit anderen kompatiblen Templates verwendet werden kann, d.h. für den Einsatz eines solchen Frameworks benötigen Sie zusätzlich ein Zen Grid-kompatibles Template.

Zen Grid wirkt durch das schöne tabellenlose Layout, welches auf dem 960 Rastersystem beruht, auf dem ersten Blick anziehend. Doch das ist nicht alles: Sie gewinnen dank gut konstruiertem Administrationsinterface äußerst angenehme Benutzererfahrungen. Sie können Bereiche und Unterbereiche für die Verwaltung des Template-Layouts, sowie die Gestaltung des Templates anwenden.

Auch für Einsteiger ohne Kodierungskenntnisse oder Erfahrung mit Joomla!-Templates ist es möglich, sämtliche Aspekte auf der Webseite bezüglich Übersicht, Aussehen oder Layout zu ändern. Wenn Sie sich auch noch mit CSS auskennen, so erlaubt Ihnen das Zen Grid-Framework das Überschreiben von CSS des Templates direkt im Backend, wo sich weitere detaillierte Dokumentationen befinden. Alles in allem ist Zen Grid eine gute Wahl, wenn Sie schöne Webseiten erstellen möchten.

Kaufen - Dokumentation

Helix-Framework – Joomlashaper

Helix-Framework
Helix-Framework

Das Helix-Framework wird häufig empfohlen, wenn Sie eine schlichte und elegante Gestaltung bevorzugen. Es ist äußerst flexible und ist im Aspekt Ladegeschwindigkeit aufgrund eingebauter CSS- und JavaScript-Komprimierung recht effizient.

Die Anwendung mit Helix gestaltet sich sehr einfach: Im Backend befinden sich 6 Tabs mit ihren jeweiligen Parametern, wobei die meisten von Ihnen zu den Grundlagen gehören, z.B.: Logo, Menü, Google Analytik-Code, usw. Helix bietet Ihnen mehr als 40 Modulpositionen an, womit Ihnen also genügend Optionen für Ihr eigenes Webseiten-Layout zur Verfügung stehen. Das resultierende Layout von Helix ist stets klar und rein, da Sie nur die Breite der Spalten und die dazugehörigen Module einstellen können. Was Sie aber nicht einstellen können, ist die Breite der einzelnen Module. Die Arbeit mit Helix lohnt sich besonders dann, wenn Sie nur unter begrenzten Voraussetzungen Anpassungsarbeiten verrichten möchten. Dementsprechend ist das Helix-Framework für Benutzer, die sich mehr Anpassungsmöglichkeiten wünschen, nicht flexibel genug.

Falls Sie sich nicht zu viel Zeit für die Installation nehmen wollen, wählen Sie einfach das Schnellstartpaket aus, mit dem Joomla!, das Helix-Framework-Plugin und ein Helix-Template gleichzeitig installiert werden.

Herutnerladen / Kaufen - Dokumentation - Demo

Construct Template Development-Framework – Joomla Engineering

Construct Template Development-Framework
Construct Template Development-Framework

Das Construct Template Development Framework wird Sie eher enttäuschen, falls Ihnen lieber nach einem vollfunktionstüchtigen Framework ist. Es enthält nur die nötigsten Parameter und ein einfaches Benutzerinterface. Als Startpunkt für Ihre Anpassungsarbeit mit Templates ist es allemal geeignet.

Sie erhalten mit dem Construct Template Development-Framework ein tabellenloses Template für mehr als 40 Modulpositionen, einschließlich Offlineansicht, 5 Inhaltsspalten und Google Web Font. Zudem können Sie die Seitenbreite, Vollbreite oder die feststehende Kopfzeile anpassen. Sie können damit Ihre gewünschte Webseite sehr simpel visualisieren lassen. Für eine komplexe Anpassung sind jedoch Kodierungskenntnisse notwendig, da keine entsprechenden Parameter im Backend verfügbar sind.

Herunterladen / KaufenDokumentation

Morph Framework – JoomlaJunkie

Morph-Framework
Morph-Framework

Das Morph-Framework wurde mit dem Ehrgeiz geschaffen, alle Träume um das Joomla!-Template-Framework zu erfüllen und dafür haben die Entwickler von Joomlajunkie eine Menge Arbeit investiert. Bevor Sie das Morph-Framework ausprobieren, empfehlen wir Ihnen die dazugehörige Dokumentation sorgfältig durchzulesen.

Anders als andere Template-Frameworks besteht Morph aus den 3 folgenden Elementen: Komponente (Konfigurationskomponente), Template (Moprh-template) und Theme (Themelet). Jedes der genannten Elemente verwaltet seine eigene Funktion und kann ohne die anderen Bestandteile nicht fungieren. Mit einer Konfigurations-Komponente und einem Morph-Framework können Sie mehrere Themelets installieren um den visuellen Aspekt von Morph anzuwenden. Oder sie erstellen einfach Ihr eigenes Themelet.

Mit Morph stehen Ihnen über 250 Konfigurations-Parameter zur Verfügung. Sie können sämtliche Layout-Komponenten und die Import- und Export-Datenbanken anpassen, sowie die gesamte Konfiguation wieder zurücksetzen oder eine direkt im Backend eine Codebearbeitung vornehmen. Als nachteiliger Faktor wäre zu erwähnen, dass das Standard-Layout von Morph nicht flexibel ist, den man kann nur die festgelegten Parameter einstellen. Bei der Schnellinstallation sind die insgesamt15 vorinstallierten Erweiterungen, wie z.B.: NoNumber Erweiterungs-Manager, Akeeba Backup, JCE Editor usw. enthalten.

Ein wesentlicher Nachteil jedoch liegt in der langsamen Ladegeschwindigkeit, trotz Leistungsoptionen wie CSS-, JS, und gzip-Komprimierung usw. Selbst wenn Sie Ihre Einstellungen speichern oder Ihre Webseite aktualiseren wollen, müssen Sie im Gegensatz zu anderen Frameworks deutlich länger warten.

Kaufen - Dokumentation - Demo: Enthält Backend-Demo (Benutzername admin und Passwort demo) und Fronted-Demo (Standard-Vanilla-Themelet).

JV Framework – Joomlavi

JV-Framework
JV-Framework

Eventuell haben Sie vom JV-Framework bisher kaum etwas gehört – schließlich ist es ja auch noch nicht so bekannt. Doch wenn Sie ein besonders schnelles Framework mit nur den nötigsten Funktionen, die einfach zu gebrauchen und anzupassen sind, und einem schlichten Benutzerinterface, dann ist das JV-Framework genau das Richtige für Sie.

Das JV Framework hat eine besondere Funktion: Drag&Drop-Modulpositionen. Sämtliche Inhaltsüberschriften im Frontend werden in ihren Positionen im Backend angezeigt. Es steht Ihnen frei, diese mithilfe der Drag&Drop-Funktion neuanzuordnen, was Layoutanpassungen angenehm begünstigt. Die anderen Funktionen werden Sie ebenfalls überzeugen, beispielsweise die SEO-Funktion, mit der Sie Ihre Schlüsselwörter direkt eingeben können. Leistungseinstellungen erlaubt Ihnen hingegen die Ladegeschwindigkeit mit Layout-Cache, CSS-, JS-, und gzip-Komprimierung zu beschleunigen. Eine weitere schöne Funktion ist die, die Ihren Besuchern ermöglicht den aktuellen sichtbaren Seiteninhalt herunterzuladen, anstatt die gesamte Seite. Mit dem Themes-Editor können Sie auch CSS-, JS-, und Root-Dateien im Backend bearbeiten.

Jedoch ist das mobile Layout sehr beschränkt, da Sie keine Berechtigungen darüber haben, welche Module auf dem Mobilgerät angezeigt werden sollen.

Herunterladen / KaufenDemo

Fazit

Das Verstehen von Frameworks erfordert eine Menge an Zeit und Aufwand, da jedes einzelne Framework von Joomla!-Entwicklern eigenhändigst kreiert wurden; hierbei wurden lediglich die Grundlagen aufgeführt.

Rate this blog entry:

Comments

Leave your comment

Guest Tuesday, 16 September 2014
Go to top